cx line detail big

Hetzner Cloud

PREISGEKRÖNTES VPS-HOSTING

ZU UNGLAUBLICH GÜNSTIGEN PREISEN!

Die beste Simple-Cloud-Lösung für deine anspruchsvollen Projekte.

Für jede Anforderung der passende Cloud Server

Ob bestes Preis-Leistungsverhältnis, neue Möglichkeiten durch Arm64 Architektur oder ungeteilte Leistung für Produktions-Workloads - wir haben für jeden Anspruch die passende Cloud-Lösung.

Shared vCPU Intel®

CX: Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
ab 4,51 €

Shared vCPU AMD

CPX: VPS mit AMD Epyc™ Prozessor
ab 5,18 €

Shared vCPU Ampere®

CAX: Effiziente Arm64-Architektur
ab 4,51 €

Dedicated vCPU

CCX: Für Produktions-Workloads
ab 14,86 €

WELCHER CLOUD SERVER IST DER RICHTIGE FÜR MICH?

cloud illustration

Dedicated vCPU

Dedicated vCPUs garantieren ungeteilte Leistung und genau planbare Ressourcen. Durch niedrige Latenzzeiten und die Optimierung für anhaltend hohe CPU- oder Netzwerkauslastung sind dedicated Cloud Server ideal für Business-Anwendungen und einen hohen Produktions-Workload. Damit eignen sich dedicated vCPUs zum Beispiel für stark frequentierte Websites und Anwendungen, Gaming-Server, maschinelles Lernen oder die Verarbeitung großer Datenmengen. Mit unseren CCX-Tarifen sind dedicated vCPUs so günstig wie nie zuvor.

Machen Sie den nächsten Schritt und optimieren Sie Ihren Produktions-Workload mit unseren dedicated Cloud Servern.

 

Shared vCPU

Shared vCPU-Tarife haben das beste Preis-Leistungs-Verhältnis, denn die Hardwareressourcen werden mit "Nachbarn" geteilt. Dadurch müssen Anwendungen mit unterschiedlichen Ressourcen-Zuweisungen umgehen können, was zu wechselnden Antwortzeiten führt. Shared Cloud Server eignen sich für Entwicklungs- und Testumgebungen mit geringen bis mittleren Anforderungen bei Datenverkehr und Netzwerk. 


Konkrete Anwendungsbeispiele sind kleine Datenbanken, Microservices, CMS oder Webserver mit geringem bis mittlerem Datenverkehr.

decoration left decoration right

SPITZENLEISTUNG ZU UNSCHLAGBAREN PREISEN

Zahlen Sie nur für die Nutzungsdauer, wenn Sie einen Server für weniger als einen Monat betreiben. Ohne Mindestvertragslaufzeit!

Shared vCPU Intel®
Shared vCPU AMD
Shared vCPU Ampere®
Dedicated vCPU

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis mit Intel® Xeon® Gold.

spare 0,60 €
VCPU
RAM
Disk Space
Traffic
IPv4
Standorte
Stündlich
Die Rechnung für Ihren Server wird niemals die monatliche Preisobergrenze überschreiten. Wenn Sie Ihren Cloud-Server vor dem Ende des Abrechnungsmonats löschen, stellen wir Ihnen nur den Stundensatz in Rechnung. Jeder Cloud-Server wird Ihnen so lange berechnet, bis Sie ihn löschen.
Monatlich ab
CX22
2
4 GB
40 GB
20 TB
0,0071 €
4,51 € max.
CX32
4
8 GB
80 GB
20 TB
0,0134 €
8,09 € max.
CX42
8
16 GB
160 GB
20 TB
0,0325 €
19,52 € max.
CX52
16
32 GB
320 GB
20 TB
0,0643 €
38,56 € max.
Jetzt loslegen

inkl. 19 % USt.

Block Storage Volumes

Mit unseren flexibel skalierbaren Volumes lässt sich jeder Cloud Server nach Bedarf mit zusätzlichem SSD-basiertem Speicherplatz erweitern. Durch bis zu 10 TB große Volumes und bis zu 16 Volumes pro Cloud Server sind unsere Volumes auch für speicherintensive Anwendungen geeignet.

Volumes

Erweitern Sie Ihre Cloud Instanz um hochverfügbaren SSD-Block Storage für 0,0524 € / GB pro Monat.

slider-border volume-slider
/ Monat Abrechnung stundengenau

Cloud Standorte

Hetzner Cloud Produkte in Nürnberg und Falkenstein laufen auf unseren Servern in unseren Hetzner-eigenen Datacenter-Parks in Deutschland.

Der gesamte Datacenter-Park ist dank einem videoüberwachten Hochsicherheitszaun und speziellen Zutrittskontrollsystemen bestens geschützt.

All unsere Datacenter erfüllen die strengen europäischen Datenschutzbestimmungen. Unsere Datacenter-Parks in Nürnberg und Falkenstein befinden sich zentral in Europa und bieten unseren Kunden somit schnelle Verbindungen in West-, Mittel-, Süd- und Osteuropa.

Werfen Sie einen Blick in den Hetzner Online Datacenter-Park Falkenstein

map germany

FEATURES

Load Balancer

Mithilfe von Load Balancern können Anwendungen einfach skaliert, sowie deren Performance und Verfügbarkeit erhöht werden. Eingehender Datenverkehr wird von Load Balancern automatisch auf die dahinterliegende Infrastruktur verteilt. Häufig verwendete Anwendungsfälle wie TLS Termination & Passthrough werden ebenfalls unterstützt.

icon circle fno ip

Primäre IPs

Weisen Sie Ihrem Server Primäre IPs zu, um eine Internetverbindung herzustellen. Oder lassen Sie die Primären IPs ganz weg für einen Server, der lediglich ein privates Netzwerk besitzt. Die ausgewählte Netzwerkoption kann jederzeit geändert werden.

icon circle networks

Networks

Lassen Sie mit Networks Ihre Server über ein privates Netzwerk kommunizieren und erstellen Sie nun auch komplexe Netzwerk-Topologien. Zum Beispiel für den Betrieb eines Kubernetes-Clusters oder eines nicht öffentlich erreichbaren Datenbank-Servers.

firewalls

Firewalls

Unsere stateful Firewalls ermöglichen eine einfache Absicherung Ihrer Infrastruktur ohne zusätzliche Kosten. Definieren Sie Regeln um unerwünschten ein- und ausgehenden Datenverkehr zu blockieren. Einmal konfiguriert können Sie sie beliebig vielen Ihrer Cloud-Server zuweisen.

icon circle volumes

Volumes

Volumes bieten hochverfügbaren und zuverlässigen SSD-Speicherplatz für Ihre Cloud Server. Der Speicher kann jederzeit auf bis zu 10 TB erweitert und flexibel mit verschiedenen Cloud Servern verbunden werden.

0,0524 € / GB pro Monat
icon circle performance

PERFORMANCE

Mit Ampere® Altra®, AMD EPYC™ 2nd Gen und Intel® Xeon® Gold Prozessoren sowie schnellen NVMe SSDs in einem lokalen RAID10 profitieren Sie von höchster Performance. Highspeed dank redundanter 10 GBit Netzwerkanbindung unserer Host-Systeme.

icon circle api

DOKU & API

Für die automatische Verwaltung der Cloud Infrastruktur stehen sämtliche Funktionen auch über eine entwicklerfreundliche REST-API sowie ein CLI-Tool zur Verfügung. Die umfangreiche Dokumentation mit Programmierbeispielen erleichtert den Einstieg.

icon circle snapshot

SNAPSHOTS

Das Backup eines Servers kann manuell erstellt werden. Der Server kann wieder in den gespeicherten Zustand zurückgesetzt, ein neuer Server erstellt oder zwischen Projekten transferiert werden.

0,0131 €/GB pro Monat
icon circle backup

BACKUPS

Die Backups werden täglich automatisiert erstellt. Insgesamt lassen sich 7 Slots archivieren.

20% des Paketpreis
icon circle floating ip

FLOATING IPS

Freie und bedarfsgerechte Zuweisung von IPs auf einen redundanten Server oder für hochverfügbare Server-Cluster.

icon circle image

IMAGES

Ubuntu, Debian, Fedora oder andere – Als Betriebssystem stehen eine Reihe an Distributionen zur Auswahl. Es wird jeweils das aktuellste Release bereit gestellt.

icon circle traffic

TRAFFIC

Mit mind. 20 TB Inklusivtraffic sind alle Produkte für bandbreitenintensive Anwendungen geeignet. Sollte dies nicht ausreichen, werden je weiteresTB nur 1,19 € verrechnet.

icon circle apps1

APPS

Docker, WordPress, Nextcloud und mehr – Mit unseren Apps erhalten Sie schnell und einfach Zugriff auf oft genutzte Software. Wählen Sie beim Erstellen Ihres Servers einfach eine App und die entsprechende Software wird direkt anwendungsbereit für Sie vorinstalliert.

icon circle location

STANDORTE

Ihre Cloud Instanzen werden in den Datacentern in Nürnberg und Falkenstein (Deutschland) sowie Helsinki, Finnland gehostet. In Ashburn, Virginia und Hillsboro, Oregon (USA) sind ebenfalls Cloud Server mit AMD Prozessoren und Cloud Features verfügbar. All unsere Datacenter erfüllen die strengen europäischen Datenschutzbestimmungen.

icon circle ddos protection

DDoS-Schutz

Dank umfangreicher Hardware-Applikationen und einer komplexen Filtertechnik sind Sie vor DDoS-Angriffen weitestgehend geschützt. Und das kostenlos.

DATENSCHUTZ

DSGVO-konformer Betrieb Ihrer Cloud. Sie wählen den Standort innerhalb Europas selbst aus. Ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung (AV-Vertrag) nach Art. 28 DSGVO kann online abgeschlossen werden.

ALLE FEATURES AUCH PER REST API

Für die automatische Verwaltung der Cloud Infrastruktur stehen sämtliche Funktionen auch über eine entwicklerfreundliche REST API sowie ein CLI-Tool zur Verfügung. Die umfangreiche Dokumentation erleichtert den Einstieg und zeigt Programmierbeispiele. Bei Nutzung der API zur Entwicklung von OpenSource-Projekten bieten wir eine Gutschrift in Höhe von 50 €. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Curl
HCLOUD CLI
                                        ~$ curl -H 'Authorization: Bearer YOUR-API-TOKEN' \

-H 'Content-Type: application/json' \

-d '{ "name": "server01", "server_type": "cx22", "location": "nbg1", "image": "ubuntu-24.04"}' \

-X POST 'https://api.hetzner.cloud/v1/servers'
                                        ~$ hcloud server create --name 'server01' --type 'cx22' --location 'nbg1' --image 'ubuntu-24.04'
                                    

Häufig gestellte Fragen

  • Wie werden die Cloud Server abgerechnet?

    Alle Cloud Server haben sowohl eine monatliche Preisobergrenze als auch einen Preis pro Stunde. Die Rechnung Ihres Cloud Servers wird niemals die monatliche Preisobergrenze überschreiten. Wenn Sie den Cloud Server vor Ablauf eines Monats löschen, wird Ihnen nur der Stundensatz in Rechnung gestellt. Bis zur Löschung wird Ihnen jeder Cloud Server berechnet, unabhängig davon ob er aktiv genutzt wird.

  • Werden abgeschaltete Cloud Server berechnet?

    Ja. Alle Cloud Server, die erfolgreich angelegt wurden, werden bis zur Löschung in Rechnung gestellt, unabhängig von ihrem Status. Das liegt daran, dass wir intern den Servern volle Ressourcen zuweisen, unabhängig von ihrem Energiezustand. Ebenso ermöglicht es ihnen schnelle Start- und Bootzeiten.

  • Kann man einen Cloud Server individuell konfigurieren?

    Kundenspezifische virtuelle Server (zusätzlicher Arbeitsspeicher, zusätzliche/größere Laufwerke usw.) sind derzeit nicht verfügbar.

  • Wie zuverlässig sind lokale Speicherlaufwerke für Server?

    Server mit lokalen Festplatten halten alle Daten auf einem lokalen RAID10 auf dem Host-System gespeichert. Dies gewährleistet eine Fehlertoleranz im Falle von Hardwaredefekten. Sie sind optimiert für hohe I/O-Performance und eignen sich besonders für Anwendungen, die einen schnellen Zugriff auf Festplatten mit geringen Latenzzeiten benötigen, wie z. B. Datenbanken.

  • Kann auf dem Cloud Server Windows installiert werden?

    Derzeit konzentrieren wir uns auf die Unterstützung von Linux als Betriebssystem. Sie können jedoch Windows selbst installieren. Wir haben bereits erfolgreiche Installationen durchgeführt. Es wird jedoch kein Support für Windows angeboten.

  • Wann wird Feature X kommen?

    Wir haben Hetzner Cloud mit dem minimalen Funktionsumfang gestartet, den wir für notwendig halten, um in den Markt einzutreten. Wir beabsichtigen jedoch, ständig neue Funktionen und Services hinzuzufügen. Wir haben unsere internen Entwicklungsmethoden und -systeme so gestaltet, dass wir mehr Funktionen hinzufügen können.

    Leider können wir Ihnen keine genaue Roadmap der Dinge, an denen wir arbeiten, zur Verfügung stellen. Sie können sich jedoch auf dem Laufenden halten, indem Sie uns auf Twitter unter https://twitter.com/hetzner_online folgen.

  • Wird die Cloud an weiteren Standorten in verschiedenen geografischen Regionen angeboten werden?

    Vor kurzem haben wir unsere Standorte für Cloud Server um Ashburn, Virginia und Hillsboro, Oregon (USA) erweitert. Wir prüfen weiterhin mögliche Optionen.

  • Gibt es eine Bibliothek, um mit meiner Programmiersprache auf Hetzner Cloud zuzugreifen?

    Wir stellen derzeit offizielle Open Source Bibliotheken für Go und Python zur Verfügung.

    Ausserdem gibt es weitere von der Community erstellte Bibliotheken für verschiedene Sprachen in unserer Awesome Hetzner Cloud Liste. Gerne können Sie auch selbst etwas entwickeln! Werfen Sie doch mal einen Blick auf unsere API-Dokumentation unter docs.hetzner.cloud.

  • Was sind die Hetzner Cloud Volumes?

    Es ist eine Funktion für schnellen, flexiblen und kostengünstigen (SSD-basierten) Block Storage, den Sie an Ihren Hetzner Cloud Server anschließen können.

  • Wie speichert Hetzner Online die Daten in den Volumes?

    Jeder Datenblock wird auf drei verschiedenen physikalischen Servern gespeichert (Triple Replication).

  • Wie viele Server kann ich erstellen?

    Standardmäßig hat jeder Kunde ein Limit für die gleichzeitig verwendbaren Ressourcen, welche wir anbieten. Sie können eine Anfrage zur Limiterhöhung über den entsprechenden Menüpunkt Ihrer Cloud Console an uns senden. Nach einer kurzen Überprüfung der vertraglichen Voraussetzungen sollte es uns möglich sein, die Limits zu erhöhen.