Logo
++ NEU ++
++ NEU ++
++ NEU ++
++ NEU ++
++ NEU ++
Logo vServer MC30 vServer MC60 MA80 MA130 MA200
40,46 €
monatlich
inkl. 19 % USt.
64,26 €
monatlich
inkl. 19 % USt.
94,01 €
monatlich
inkl. 19 % USt.
165,41 €
monatlich
inkl. 19 % USt.
236,81 €
monatlich
inkl. 19 % USt.
einmalig Setup: 40,46 € einmalig Setup: 64,26 € einmalig Setup: 94,01 € einmalig Setup: 165,41 € einmalig Setup: 236,81 €
Standorte:
Standorte:
Standort:
Standort:
Standort:
Performance *¹
Performance *¹
Performance *¹
Performance *¹
Performance *¹
Bestellen Bestellen Bestellen Bestellen Bestellen
Details Details Details Details Details
CPU
  • 4 vCores
  • 8 vCores
  • AMD Ryzen™ 7 3700X
    Octa-Core Matisse (Zen2)
    Simultaneous Multithreading
  • AMD Ryzen™ 9 5950X
    16-Core "Vermeer" (Zen3)
    Simultaneous Multithreading
  • AMD EPYC™7502P
    32-Core "Rome" (Zen2)
    Simultaneous Multithreading
Arbeitsspeicher
  • 16 GB
  • 32 GB
  • 64 GB DDR4 ECC
  • 128 GB DDR4 ECC
  • 256 GB DDR4 ECC
NVMe SSD
NVMe Gen3 x4 SSD
  • 200 GB
  • 400 GB
  • 2 x 512 GB
  • 2 x 960 GB
  • 2 x 1,92 TB
RAID
  • Software RAID 1
Anbindung
  • 1 GBit/s-Port
Garantierte Bandbreite
  • 1 GBit/s
Betriebssystem
  • Linux
Rootzugriff
Administrations-Software
Als Administrationsoberfläche verwenden Sie die komfortable konsoleH. Darin können Sie spielend einfach Accounts definieren und generieren, Domains bestellen, die DNS-Verwaltung übernehmen, MySQL- oder PostgreSQL-Datenbanken anlegen, Accountstatistiken einsehen uvm.
  • konsoleH
Custom Software Installer
Zusätzliche Software ganz einfach über die SSH-Kommandozeile installieren.
SSL-Manager
Apache
MariaDB / MySQL / PostgreSQL
PHP5 / PHP7 / PHP8
Perl
SSH-Zugang
Exim als zentraler Mailserver
Spamfilter
Virusfilter Clam AV
Proftpd als FTP Server
Anzahl Accounts
Die maximal mögliche Anzahl der Accounts auf dem Server.
  • 5
  • 15
  • unlimitiert
Logfiles
Aufsplittung der Apache Logfiles in die einzelnen Useraccounts/Domains sowie Auflösung von IPs zu Host-Adressen in den Logfiles. Weiterhin automatisches Zippen der Logfiles ab einer bestimmten Größe.
Account Packages für Reseller
Sie können eigene Accounttypen generieren und ihnen die jeweils typischen Features zuordnen, wie z.B. Accounttyp Sunshine mit 15 MB Webspace, 3 GB Transfer, 33 POP3-Mailboxen, 10 Aliase, Frontpage Extensions, Perl, etc.
Graphisches Kunden Admin Interface
Das graphische Admin Interface konsoleH wird von Ihren Kunden zur einfachen Konfiguration des Accounts verwendet. Die Möglichkeiten entsprechen den Features der jeweiligen Shared Hosting Angebote von Hetzner.
Traffic
Bei einer Überschreitung des Traffics wird jedes weitere TB mit 1,19 € berechnet. (Berechnungsgrundlage ist ausschließlich der ausgehende Traffic. Eingehender und interner Traffic wird nicht berechnet.)
  • 20 TB
  • 20 TB
  • Unbegrenzt
Interner Traffic kostenlos
Feste IP-Adressen
Nameserververwaltung sowie Synchronisations- konzept
Automatische Verwaltung der Nameserver für Ihre Domains sowie integriertes Synchronisationskonzept für den zweiten Nameserver. Die typische Synchronisationsdauer nach einer Änderung für beide Nameserver ist kleiner als 3 Sekunden.
Softwareupdates
Mit Hilfe dieser Funktion werden sämtliche von uns gemanagten Systeme kontinuierlich auf einem identischen Softwarestand gehalten. Damit profitieren Sie automatisch von der ständigen Weiterentwicklung unserer Software sowie von zeitnahen Sicherheitsupdates.
Betriebssystemupdates
Mit Hilfe dieser Funktion werden sämtliche von uns gemanagten Systeme kontinuierlich auf einem identischen Softwarestand gehalten. Damit profitieren Sie automatisch von der ständigen Weiterentwicklung unserer Software sowie von zeitnahen Sicherheitsupdates.
Tägliches Backup
Vollautomatische Unterstützung des zentralen Backup Servers mit der Möglichkeit einzelne Useraccounts sowie einen kompletten Server zu restaurieren.
  • 7 Tage
  • 14 Tage
24/7 Monitoring
Unsere Servicetechniker werden bei Störungen per SMS informiert und können so schnellstmöglich reagieren.
Umfangreiches Sicherheitskonzept
Das umfangreiche Sicherheitskonzept beinhaltet u.a. einen automatisierten Abwehrmechanismus für wörterbuchbasierte Brute Force Attacken, signaturbasierte Abwehr von bekannten Würmern wie z. B. Code Red, etc. Auswertung der Systemlogfiles im 15-Minuten-Takt mit automatischem Report bei Anomalien an unser Service Center. Spamcontrolsoftware für Exim und SMTP-Auth.
Umfangreiche Systemintegritätstests
Die Systemintegritätstests basieren auf einem internen und einem externen System-Monitoring: Extern werden im Takt von einer Minute ping, http, smtp, POP3, ftp und DNS überwacht. Intern werden systemkritische Prozesse, wie z.B. Nameserver, Crondeamon oder Mailserver im 5-Minuten-Takt geprüft. Weiter überwacht der Integritätscheck das Über-/Unterschreiten von Systemlimits wie z.B. freier Festplattenspeicher, Userquotas, langlaufende Systemprozesse und das Überschreiten des Zeitlimits bei rechenintensiven Prozessen sowie eine umfangreiche automatische Auswertung der Server Logfiles nach Anzeichen von Fehlfunktionen. Typische Vorfälle für Systemreports sind z.B. erste vereinzelte Lesefehler einer Festplatte oder Fehlkonfiguration eines Nameservers.
Eskalationskonzept
Das Eskalationskonzept beinhaltet Hinweismeldungen und Dringlichkeitsreports. Beim Überschreiten von 80 % des Festplattenplatzes werden Hinweise an den Systemadministrator gesandt, während beim Überschreiten von 90 % der Kapazität Urgent-Mitteilungen abgesetzt werden. Sämtliche Systemmessages sind in Dringlichkeitskategorien eingeteilt. Die unterschiedlichen Mitteilungen können an verschiedene Empfänger adressiert werden. Typischerweise werden Urgent-Nachrichten an ein SMS-Gateway weitergeleitet, während andere Systemnachrichten auf einem normalen Administratoren E-Mail-Konto landen.
SSL-Verschlüsselung (https)
Symantec Basic SSL-Zertifikat
Das kostenlose Basic-SSL-Zertifikat können Sie ganz einfach in Ihrer Administrationsoberfläche konsoleH im Menüpunkt "SSL-Manager" einrichten. Das Angebot gilt, soweit von Symantec für die Domain ein kostenloses Zertifikat zur Verfügung gestellt wird.
Let‘s Encrypt-Zertifikat
Dokumentation
Kostenloser telefonischer Support
Kostenloser E-Mail-Support
Rechenzentrum 24/7 Vor-Ort-Service
Gesamtbandbreite
  • 30,9 TBit
Netzwerk-Verfügbarkeit
  • min. 99,9 %
Serverstandort
  • Deutschland
Redundante Anbindung
Juniper Backbone-Technologie
24/7 Überwachung
DDoS-Schutz
Dedizierte IPv4-Adresse (für SSL-Verschlüsselung)
  • 2,23 € pro Monat / 0,0036 € pro Stunde + 16,66 € Setup
Remote Hands
Unter Remote Hands fallen die Bearbeitung umfangreicher Support-Anfragen.
  • 24,99 € (1/4 Stunde)
Festplatten-Upgrade
Die verbauten Festplatten/SSDs können gegen Aufpreis getauscht werden. Es findet eine 1:1 Datenübernahme statt. Der Server wird nach dem Festplattenwechsel normal weiter laufen, ohne dass eine Neueinrichtung erfolgen muss.
  • 2 x 960 GB NVMe SSD Datacenter Edition - 24,87 € pro Monat / 0,0399 € pro Stunde

    2 x 1,92 TB NVMe SSD Datacenter Edition - 47,12 € pro Monat / 0,0756 € pro Stunde

    2 x 3,84 TB NVMe SSD Datacenter Edition - 87,70 € pro Monat / 0,1405 € pro Stunde

    zzgl. Umbaukosten 99,96 €

Hardwarewechsel-Service
Ersatz der Hardware des bestehenden Managed Servers durch die eines aktuellen Modells (innerhalb der virtuellen und dedizierten Modelle). Den Hardwarewechsel können Sie jederzeit über unser Supportformular in Auftrag geben. Das bestehende System wird 1:1 übernommen. Für diesen Service fallen Gebühren in Höhe der Setupkosten des neuen Servermodells an.
  • Upgrade zu MC60
  • Up-/Downgrade zur MA-Line
Mindestvertragslaufzeit
  • keine
Kündigungsfrist
  • 30 Tage zum Monatsende
Mögliche Zahlungsweisen
  • Überweisung, Kreditkarte, Paypal und SEPA-Lastschrift für Konten aus SEPA-Ländern
AV-Vertrag
Vertrag zur Auftragsverarbeitung (AV-Vertrag) nach Art. 28 DSGVO
  • optional
CPU
  • 4 vCores
  • 8 vCores
  • AMD Ryzen™ 7 3700X
    Octa-Core Matisse (Zen2)
    Simultaneous Multithreading
  • AMD Ryzen™ 9 5950X
    16-Core "Vermeer" (Zen3)
    Simultaneous Multithreading
  • AMD EPYC™7502P
    32-Core "Rome" (Zen2)
    Simultaneous Multithreading
Arbeitsspeicher
  • 16 GB
  • 32 GB
  • 64 GB DDR4 ECC
  • 128 GB DDR4 ECC
  • 256 GB DDR4 ECC
NVMe SSD
NVMe Gen3 x4 SSD
  • 200 GB
  • 400 GB
  • 2 x 512 GB
  • 2 x 960 GB
  • 2 x 1,92 TB
RAID
  • Software RAID 1
Anbindung
  • 1 GBit/s-Port
Garantierte Bandbreite
  • 1 GBit/s
Betriebssystem
  • Linux
Rootzugriff
Administrations-Software
Als Administrationsoberfläche verwenden Sie die komfortable konsoleH. Darin können Sie spielend einfach Accounts definieren und generieren, Domains bestellen, die DNS-Verwaltung übernehmen, MySQL- oder PostgreSQL-Datenbanken anlegen, Accountstatistiken einsehen uvm.
  • konsoleH
Custom Software Installer
Zusätzliche Software ganz einfach über die SSH-Kommandozeile installieren.
SSL-Manager
Apache
MariaDB / MySQL / PostgreSQL
PHP5 / PHP7 / PHP8
Perl
SSH-Zugang
Exim als zentraler Mailserver
Spamfilter
Virusfilter Clam AV
Proftpd als FTP Server
Anzahl Accounts
Die maximal mögliche Anzahl der Accounts auf dem Server.
  • 5
  • 15
  • unlimitiert
Logfiles
Aufsplittung der Apache Logfiles in die einzelnen Useraccounts/Domains sowie Auflösung von IPs zu Host-Adressen in den Logfiles. Weiterhin automatisches Zippen der Logfiles ab einer bestimmten Größe.
Account Packages für Reseller
Sie können eigene Accounttypen generieren und ihnen die jeweils typischen Features zuordnen, wie z.B. Accounttyp Sunshine mit 15 MB Webspace, 3 GB Transfer, 33 POP3-Mailboxen, 10 Aliase, Frontpage Extensions, Perl, etc.
Graphisches Kunden Admin Interface
Das graphische Admin Interface konsoleH wird von Ihren Kunden zur einfachen Konfiguration des Accounts verwendet. Die Möglichkeiten entsprechen den Features der jeweiligen Shared Hosting Angebote von Hetzner.
Traffic
Bei einer Überschreitung des Traffics wird jedes weitere TB mit 1,19 € berechnet. (Berechnungsgrundlage ist ausschließlich der ausgehende Traffic. Eingehender und interner Traffic wird nicht berechnet.)
  • 20 TB
  • 20 TB
  • Unbegrenzt
Interner Traffic kostenlos
Feste IP-Adressen
Nameserververwaltung sowie Synchronisations- konzept
Automatische Verwaltung der Nameserver für Ihre Domains sowie integriertes Synchronisationskonzept für den zweiten Nameserver. Die typische Synchronisationsdauer nach einer Änderung für beide Nameserver ist kleiner als 3 Sekunden.
Softwareupdates
Mit Hilfe dieser Funktion werden sämtliche von uns gemanagten Systeme kontinuierlich auf einem identischen Softwarestand gehalten. Damit profitieren Sie automatisch von der ständigen Weiterentwicklung unserer Software sowie von zeitnahen Sicherheitsupdates.
Betriebssystemupdates
Mit Hilfe dieser Funktion werden sämtliche von uns gemanagten Systeme kontinuierlich auf einem identischen Softwarestand gehalten. Damit profitieren Sie automatisch von der ständigen Weiterentwicklung unserer Software sowie von zeitnahen Sicherheitsupdates.
Tägliches Backup
Vollautomatische Unterstützung des zentralen Backup Servers mit der Möglichkeit einzelne Useraccounts sowie einen kompletten Server zu restaurieren.
  • 7 Tage
  • 14 Tage
24/7 Monitoring
Unsere Servicetechniker werden bei Störungen per SMS informiert und können so schnellstmöglich reagieren.
Umfangreiches Sicherheitskonzept
Das umfangreiche Sicherheitskonzept beinhaltet u.a. einen automatisierten Abwehrmechanismus für wörterbuchbasierte Brute Force Attacken, signaturbasierte Abwehr von bekannten Würmern wie z. B. Code Red, etc. Auswertung der Systemlogfiles im 15-Minuten-Takt mit automatischem Report bei Anomalien an unser Service Center. Spamcontrolsoftware für Exim und SMTP-Auth.
Umfangreiche Systemintegritätstests
Die Systemintegritätstests basieren auf einem internen und einem externen System-Monitoring: Extern werden im Takt von einer Minute ping, http, smtp, POP3, ftp und DNS überwacht. Intern werden systemkritische Prozesse, wie z.B. Nameserver, Crondeamon oder Mailserver im 5-Minuten-Takt geprüft. Weiter überwacht der Integritätscheck das Über-/Unterschreiten von Systemlimits wie z.B. freier Festplattenspeicher, Userquotas, langlaufende Systemprozesse und das Überschreiten des Zeitlimits bei rechenintensiven Prozessen sowie eine umfangreiche automatische Auswertung der Server Logfiles nach Anzeichen von Fehlfunktionen. Typische Vorfälle für Systemreports sind z.B. erste vereinzelte Lesefehler einer Festplatte oder Fehlkonfiguration eines Nameservers.
Eskalationskonzept
Das Eskalationskonzept beinhaltet Hinweismeldungen und Dringlichkeitsreports. Beim Überschreiten von 80 % des Festplattenplatzes werden Hinweise an den Systemadministrator gesandt, während beim Überschreiten von 90 % der Kapazität Urgent-Mitteilungen abgesetzt werden. Sämtliche Systemmessages sind in Dringlichkeitskategorien eingeteilt. Die unterschiedlichen Mitteilungen können an verschiedene Empfänger adressiert werden. Typischerweise werden Urgent-Nachrichten an ein SMS-Gateway weitergeleitet, während andere Systemnachrichten auf einem normalen Administratoren E-Mail-Konto landen.
SSL-Verschlüsselung (https)
Symantec Basic SSL-Zertifikat
Das kostenlose Basic-SSL-Zertifikat können Sie ganz einfach in Ihrer Administrationsoberfläche konsoleH im Menüpunkt "SSL-Manager" einrichten. Das Angebot gilt, soweit von Symantec für die Domain ein kostenloses Zertifikat zur Verfügung gestellt wird.
Let‘s Encrypt-Zertifikat
Dokumentation
Kostenloser telefonischer Support
Kostenloser E-Mail-Support
Rechenzentrum 24/7 Vor-Ort-Service
Gesamtbandbreite
  • 30,9 TBit
Netzwerk-Verfügbarkeit
  • min. 99,9 %
Serverstandort
  • Deutschland
Redundante Anbindung
Juniper Backbone-Technologie
24/7 Überwachung
DDoS-Schutz
Dedizierte IPv4-Adresse (für SSL-Verschlüsselung)
  • 2,23 € pro Monat / 0,0036 € pro Stunde + 16,66 € Setup
Remote Hands
Unter Remote Hands fallen die Bearbeitung umfangreicher Support-Anfragen.
  • 24,99 € (1/4 Stunde)
Festplatten-Upgrade
Die verbauten Festplatten/SSDs können gegen Aufpreis getauscht werden. Es findet eine 1:1 Datenübernahme statt. Der Server wird nach dem Festplattenwechsel normal weiter laufen, ohne dass eine Neueinrichtung erfolgen muss.
  • 2 x 960 GB NVMe SSD Datacenter Edition - 24,87 € pro Monat / 0,0399 € pro Stunde

    2 x 1,92 TB NVMe SSD Datacenter Edition - 47,12 € pro Monat / 0,0756 € pro Stunde

    2 x 3,84 TB NVMe SSD Datacenter Edition - 87,70 € pro Monat / 0,1405 € pro Stunde

    zzgl. Umbaukosten 99,96 €

Hardwarewechsel-Service
Ersatz der Hardware des bestehenden Managed Servers durch die eines aktuellen Modells (innerhalb der virtuellen und dedizierten Modelle). Den Hardwarewechsel können Sie jederzeit über unser Supportformular in Auftrag geben. Das bestehende System wird 1:1 übernommen. Für diesen Service fallen Gebühren in Höhe der Setupkosten des neuen Servermodells an.
  • Upgrade zu MC60
  • Up-/Downgrade zur MA-Line
Mindestvertragslaufzeit
  • keine
Kündigungsfrist
  • 30 Tage zum Monatsende
Mögliche Zahlungsweisen
  • Überweisung, Kreditkarte, Paypal und SEPA-Lastschrift für Konten aus SEPA-Ländern
AV-Vertrag
Vertrag zur Auftragsverarbeitung (AV-Vertrag) nach Art. 28 DSGVO
  • optional